Allgemeine Geschäftsbedingungen der MANGFALL IMMOBILIEN ®  Inhaber Stephan Hartl 1. Behandlung von Angeboten a) Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für den Empfänger bzw. den Auftraggeber bestimmt und dürfen nur mit schriftlicher Einwilligung der MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl an Dritte weitergegeben werden, Zuwiderhandlungen begründen eine Schadensersatzplicht      in Höhe der vereinbarten Maklergebühr. b) Ist dem Auftraggeber die Verkäuflichkeit bzw. Vermietbarkeit eines nachgewiesenen Objektes bereits bekannt, hat er dies der MANGFALL IMMOBILIEN Inh. Stephan Hartl unverzüglich, spätestens innerhalb 8 Tagen, schriftlich mitzuteilen. 2. Vertragsabschluss a) Mit Abschluss eines notariellen Kaufvertrages bzw. Mietvertrages durch den Nachweis oder die Vermittlung der MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl ist zu deren Gunsten eine Maklergebühr verdient und fällig. Die MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl hat Anspruch auf        Anwesenheit bei Vertragsabschluss. b) Erfolgt eine Vertragsabschluss ohne Anwesenheit der MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl , so ist ihr vom Auftraggeber unverzüglich Auskunft über die Vertragskondition zu erteilen. c) Der Auftraggeber ist gehalten der MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl auf Verlangen eine Vertragsabschrift zu überlassen. 3. Provision Die MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl ist an folgendem Standort tätig: 83131 Nußdorf a. Inn Folgende Provisionssätze sind im Erfolgsfalle zu zahlen, wobei sich folgende Provisionsregelungen auf das Bundesland Bayern beziehen: - An und Verkauf, berechnet aus dem Gesamtkaufpreis der Immobilie: Vom Käufer und Verkäufer je 3,57 % - Erbbaurecht, berechnet vom Grundstückswert: Vom Erbbaugeber und Erbbaunehmer je 3,57 % - Anmietung: Vom Mieter und Vermieter Bei Verträgen bis zu 5 Jahren Dauer je 1 Monatsnettomiete zzgl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 19 %). Bei Verträgen über 5 Jahre Dauer, berechnet aus der Nettomietsumme der Vertragslaufzeit, höchstens jedoch aus der 10-Jahres-Netto-Mietsumme je 3,57 %. In den vorbezeichneten Provisionssätzen ist die derzeit geltende Mehrwertsteuer von 19 % enthalten. Sollte eine Änderung des Steuersatzes eintreten, so gilt unter entsprechender Berichtigung des Prozentsatzes der Maklerprovision der Steuersatz als vereinbart, der zum Zeitpunkt der Provisionsfälligkeit gültig ist. Die vorgenannten Provisionssätze für An- und Verkauf gelten entsprechend für den Fall, dass statt der Immobilie einzelne oder alle Anteile einer Gesellschaft veräußert werden. Die Provision errechnet sich aus dem Gesamtkaufpreis, zu dem auch vom Käufer übernommene Unternehmensschulden zählen. 4. Tätigkeit für andere Vertragspartner Die MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl ist berechtigt auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. 5. Haftungsausschluss Die von der MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl gemachten Angaben bezüglich der Immobilie beruhen auf den ihr erteilten Informationen durch Dritte, namentlich durch den Verkäufer/Vermieter. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben kann die MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl daher nicht übernehmen. Ebenso kann nicht ausgeschlossen werden, dass das angebotene Objekt nicht bzw. anderweitig verkauft/vermietet wird. Im übrigen haftet die MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Etwaige Schadensersatzansprüche verjähren innerhalb von 3 Jahren von dem Zeitpunkt an, an dem der Anspruch entstanden ist, spätestens nach 3 Jahren ab Beendigung des Auftrages. 6. Ersatzansprüche Vertragswidriges Verhalten des Auftraggebers berechtigt die MANGFALL IMMOBILIEN ® Inh. Stephan Hartl insbesondere zum Ersatz ihres sachlichen Aufwandes gegen Einzelnachweis. 7. Gerichtsstand Gerichtsstand ist Rosenheim Kontakt Kooperationspartner Architekturbüro AGB Vermessungsbüro Impressum Home